The man who wasn’t there

Nette Spiegelung 🙂

Advertisements

~ von PeM - 13. März 2012.

6 Antworten to “The man who wasn’t there”

  1. Auwei!! Das hat echt was Gruseliges. ;-D

  2. Hej, das hast du klasse gesehen. Suuuuuper.

  3. Wirkt irgendwie etwas rumpflos, kommt aber richtig gut 🙂

    saludos

    • Ja, ich wollte ja erst schreiben, „Der Mann ohne Unterleib“, aber da fehlt’n bĂĽschn mehr als nur der Unterleib *lach* Dann fiel mir spontan der Titel dieses Films mit Billie Bob Thornton ein, obwohl… DA war der Mann ja. Nur nicht da, wo wir ihn sehen, hehe.

Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: