Was fürs Herz

Zu den folgenden Bildern sag‘ ich ausnahmsweise mal nichts. Außer vielleicht, dass die ersten sieben am Samstag im Zuge von Herrn Müllers Projekt AdventsSicht, und die letzten vier auf einem meiner Nebel-Streifzüge im November entstanden sind. Und dass ich mein Makro-Objektiv immer mehr zu schätzen lerne 🙂

Advertisements

~ von PeM - 13. Dezember 2011.

28 Antworten to “Was fürs Herz”

  1. Hinreißende Fotos!!!!

  2. Dann sage ich auch mal nichts …

  3. Das sind wirklich faszinierende Bilder geworden. Super hast Du die Tropfen mit Deinem Makro-Objektiv festgehalten.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • Vielen Dank, Jutta!
      In der originalen Großansicht kann man sie natürlich verbacken, aber wenn ich das Stativ mitgehabt hätte… die Lichtverhältnisse waren optimal 😉

  4. Was für eine herrliche Tropfen- und Tröpfchensammlung! Klasse!

  5. Super Aufnahmen, nicht nur dein Makroobjektiv ist gut sondern auch
    dein Blick fürs Detail.

  6. Das Element Wasser in Form von Tropfen makromaessig tip top dargestellt. Dezentes Licht und stimmig die einzelnen Bildgestaltungen.

    Mehr sage ich jetzt aber auch nicht…..:-)

    saludos

    • Wobei ich mit Wasser eigentlich so meine Probleme habe… aber in reduzierter Menge kann ich mich stundenlang damit aufhalten 😉
      Meinen Herzlichsten Dank auch an Dich, Ruediger! *freu*

  7. Wunderschön, Tropfen und Bokeh immer wieder eine gelungene Symbiose!

    • Ich freue mich jedesmal, wenn auf dem Rechner Bokeh-mäßig etwas auftaucht, das mir auf dem Display nicht aufgefallen ist – und bin zuiefst enttäuscht, wenn ich auf dem Display etwas gesehen zu haben glaube, das auf dem Rechner nicht ‚zündet‘ *lach*
      Vielen Dank auch an Dich, liebe Claudia *freu*

  8. Na, da hab ich ja was schönes angerichtet 😉
    Und ganz besonders angetan hat es mir der goldene Tropfen im Heiligenschein.
    LG Michel

    • „Na, da hab ich ja was schönes angerichtet“

      Und dafür bin ich Dir auch von Herzen dankbar, mein Lieber Herr Müller! 🙂
      Danke auch für Dein Lob, gerade DIESER Tropfen war’ne harte Nuss *lach*

  9. Fantastisch, deine Makros! Mit welchem Objektiv fotografierst du?

  10. Whoa, das ist wirklich was fürs Herz 🙂 Ich liebe die Tropfenfotos, aber allen voran das erste! ♥

    Der Point.

    • Dankeschön, Point! 🙂
      Witzigerweise wäre das erste Bild beinahe in der Tonne gelandet – zu unscharf, zu hell. Ich finde es zwar immer noch nicht optimal, aber bei der hier veröffentlichten Größe der Bilder (1000 x 666) geht die Schärfe grade noch so durch 😉

  11. Sind die Bilder allesamt von dir? 🙂

  12. Ein Bild schöner als das andere! Die Natur gibt – auch im verregneten Winter – unglaublich schöne Motive ab. Du beweist das hier ausdrucksvoll.

    LG Sabine

  13. Vielen Dank, Sabine! *freu*
    Momentan zieht es mich mit der Kamera eher weniger raus, aber Du hast recht, es ist alles da. Man muss es nur sehen wollen 😉

  14. wunderschöne fotostrecke…

  15. Vielen Dank, mono8no8aware 🙂

Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: